Bahn, Du bist doch nicht O.K.

Vorgestern noch gelobt, bzw. für ein technisches Detail in Schutz genommen, heute ärgere ich mich schon wieder grün und blau: Seit 36 Stunden warte ich auf Antwort auf zwei Mails, die ich der DB geschrieben habe - eine davon geht um nicht geringeres als das rechtzeitige Umtauschen einer Karte im Wert von 100 Euro, was sicher, wenn der Tag der Gültigkeit(SA) erstmal gekommen ist, nicht mehr, oder nur noch mit hohen Gebühren gehen wird... Naja, is ja auch nicht leicht, sone Mail.

Und es wird sicher noch besser, wenn sie erstmal privatisiert ist - ein Unternehmen in der freien Wirtschaft ohne Konkurrenz, auch Monopol genannt, das wird lustig.

Und wenn es Konkurrenz geben wird, wird's auch nicht schöner für den Fahrgast - schon jetzt bekommt man bei der Fahrplanauskunft ja keine Preise genannt und kann keine Karten buchen für die Strecken, die von Konkurrenz-Anbietern bedient werden - was wird das erst, wenn man von Hamburg nach München mit 3 verschiedenen Anbietern fahren muss - man wird dann 3 Stunden brauchen, um sich Fahrplan, Preise, und Ticket zusammenzuklicken...

An der Technik mangelt es nicht - am Projekt DELFI http://www.delfi.de/ wird seit mehr als 10 Jahren gearbeitet - ich habe selbst mitgemacht - theoretisch können dort alle Anbieter auch Ihre Preise hinterlegen - in der Praxis ist es eher ein Bürokratiemonster...