hässlich wie Katzenfutter...

Jaja, das gibt es wirklich - zumindest eben gerade im Tatort bei NDR und auch hier.

Ich zumindest musste ein bisschen lachen, als ich es gerade das erste Mal gehört habe. Und neue Schimpfwörter kann man immer mal gebrauchen.
Google denkt derweil immer noch, wer danach sucht, der wird sicher auch irgendwie Katzenfutter benötigen - oder ein Terrarium: