Online mit physikalischem Zugriff?!

Erst mal musste ich schon loslachen, als ich diesen Satz bei Heise las:

BKA will für Online-Razzien in die Wohnungen Verdächtiger

Hmm, ja, online steht ja auch dafür, dass es beonders viel damit zu tun hat, dass man sich im gleichen Raum befindet wie ein anderen Kommunikationspartner. Das Interessante ist ja nicht etwa, dass man was tun kann und Aktionen an physikalisch entfernten Orten auslösen kann, ohne jemals dort gewesen zu sein...

Das Thema ist natürlich eben kein besonders lustiges, sondern das totale Gegenteil.

Mir fällt da gar nicht mehr viel zu ein - es erzeugt eigentlich nur noch Sorgen und Angst, was die Leiter unserer Sicherheitsbehörden und für diese Bereiche verantwortliche Politiker so Tag für Tag von sich geben. Bester Kommentar dazu bei Heise ist dieser.